Christoph Ziermann, Manuela Dumfart, Julia Oesch, RAin Mag.a Petra Smutny, Mona Somm, Bettine Kampp

Gleichbehandlungskommission untersucht Fall Kuhn

Bild: Christoph Ziermann (ehem. Marketing-Leiter Erl), Manuela Dumfart (Sängerin), Julia Oesch (Sängerin), RAin Mag.a Petra Smutny, Mona Somm (Sängerin), Bettine Kampp (Sängerin). © Elisabeth Kulman   Gleichbehandlungskommission untersucht Fall Kuhn Mehrere Personen, darunter die Frauen, die 2018 in Form eines Offenen Briefes dem langjährigen Leiter der Tiroler Festspiele Erl Gustav Kuhn sexuelle Übergriffe vorgeworfen hatten,

Weiterlesen

Julia Oesch, Manuela Dumfart, Bettine Kampp, Mona Somm, Elisabeth Kulman

Video: Der Aufstand der Frauen | Causa Gustav Kuhn

Bild: Die Sängerinnen Julia Oesch, Manuela Dumfart, Bettine Kampp, Mona Somm, Elisabeth Kulman Video: Der Aufstand der Frauen | Causa Gustav Kuhn Vier ehemalige Sängerinnen bei den Tiroler Festspielen in Erl erzählen, wie sie es geschafft haben, ihr Schweigen über die dortigen Zustände zu brechen, und bieten Kolleginnen, die es ihnen gleichtun wollen, ihre Hilfe

Weiterlesen

Eine lebenswerte Welt

Dieser Text zum Thema „Eine lebenswerte Welt“ wurde für die Publikation „30 Jahre Umweltbundesamt“ von Elisabeth Kulman im August 2015 verfasst und erscheint hier ungekürzt. Herausgeber ist die Umweltbundesamt GmbH im Eigentum der Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft – www.umweltbundesamt.at – www.bmlfuw.gv.at. Der Mensch muss zum mitfühlenden

Weiterlesen
Copyright Julia Wesely

Auf zu neuen Ufern | Off to new horizons

Foto: Copyright Julia Wesely For English translation see below! Auf zu neuen Ufern Elisabeth Kulman hat sich entschlossen, ihre sängerische Tätigkeit in Zukunft auf das Konzertpodium – Liederabende, Konzerte, konzertante Opernaufführungen – zu verlegen, und hat daher szenische Opernpläne bei sämtlichen Veranstaltern zurückgelegt. Elisabeth Kulman blickt auf ihre Opernbühnenkarriere mit Freude und Dankbarkeit zurück, hofft,

Weiterlesen

Rückzug aus Chowanschtschina-Premiere

Foto: © Julia Wesely, CD Kinderstube (Mussorgsky) Wie von der Wiener Staatsoper via Presseaussendung bereits verlautbart, sehe ich mich leider schweren Herzens gezwungen, mich aus der Premierenproduktion ‚Chowanschtschina‘ (PR 15.11.) zurückzuziehen. Ich habe im Laufe der ersten Proben Anfang Oktober erkannt, dass der Stress einer sechswöchigen Premierenvorbereitung mit täglich sechs und mehr Stunden intensiver Probenarbeit derzeit

Weiterlesen

Mitteilung: Erschöpfung

Foto: © Marija Kanizaj Gerade starke Frauen sind zur größten Schwäche fähig! (Elisabeth Kulman im Booklet zur CD „frauen.leben.liebe“) Liebe Freunde und Fans von Elisabeth Kulman! Aufgrund eines Erschöpfungszustandes, hervorgerufen durch langfristige, mehrfache Dauerbelastung, kann die Künstlerin leider in den nächsten Wochen ihren Konzertverpflichtungen nicht nachkommen. Gemeinsam mit ihren Ärzten und ihrem Management hat sie

Weiterlesen

DIE ZEIT: Titelstory über die „Revolution der Künstler“

DIE ZEIT berichtet auf dem Titelblatt und in einem ausführlichen Artikel ihrer Opernbeilage vom 26. September 2013 über die „Revolution der Künstler“. Revolution der Künstler Kartellabsprachen, Dumping-Gagen, Ausbeutung – und nur wer sich fügt, hat Erfolg? Die Sängerin Elisabeth Kulman führt eine Bewegung an, die im Musikbetrieb mehr Gerechtigkeit erkämpfen will. Von Christine Lemke-Matwey Es ist

Weiterlesen

Festspielstar Elisabeth Kulman: „Alexander Pereira hat gelogen“

Presseaussendung vom 22.8.2013 Festspielstar Elisabeth Kulman: „Alexander Pereira hat gelogen“ Seit mehr als einem halben Jahr steht Alexander Pereira nun schon in der öffentlichen Kritik: Der designierte Chef der Mailänder Scala hat als Intendant der Salzburger Festspiele gleichsam in erster Amtshandlung dafür gesorgt, dass die in Salzburg engagierten Künstler ihre bisweilen sieben Wochen währende Probenarbeit

Weiterlesen

Spiele ohne Brot

Foto: Ernst Kainerstorfer Spiele ohne Brot Elisabeth Kulman über den Wechsel Alexander Pereiras von den Salzburger Festspielen an die Mailänder Scala Veröffentlicht am 7. Juni 2013 von Elisabeth Kulman Er kam, sah – und kürzte: Erst den Verdienst seiner Künstler, dann seine eigene Amtszeit als Intendant der Salzburger Festspiele. Alexander Pereira, erst seit einer Festspielsaison

Weiterlesen

Alexander Pereira, der Diener seiner Künstler

Alexander Pereira, der Diener seiner Künstler „Ohne euch geht gar nichts!“ Elisabeth Kulman im Gespräch mit dem Intendanten der Salzburger Festspiele Veröffentlicht am 19. Mai 2013 von Elisabeth Kulman Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Interessierte, die ihr uns gewogen seid! Eines langen Atems bedarf es nicht nur zum Singen: Nach mehreren Wochen kontinuierlichen Bemühens ist

Weiterlesen