Wagner, Richard · Das Rheingold

In der Tiefe des Rheins hüten die drei Rheintöchter das Gold. Der Zwerg Alberich, der Herr der Nibelungen, beobachtet sie und versucht sich eines der Mädchen zu greifen – vergeblich. Als das Gold in der Morgensonne erstrahlt, erfährt Alberich, dass das Gold nur jener rauben könne, der der Liebe für immer entsagt. Dieser könne aus dem Gold einen Ring schmieden, der dem Träger unermessliche Macht verleiht. Alberich schwört daraufhin der Liebe ab, raubt das Gold und schmiedet den Ring.
Die Riesen Fafner und Fasolt haben für die Götter die Burg Walhall erbaut. Wotan, der oberste Gott, hat ihnen als Preis für ihre Bautätigkeit die Göttin Freia versprochen. Als die Riesen den Preis einfordern, wird er ihnen von den übrigen Göttern verwehrt, doch Wotan weiß, dass er als Herr der Verträge seinem Wort treu bleiben muss. Alle warten auf Loge, den listigen Gott des Feuers, der einen Ausweg finden soll. Dieser kommt schließlich und erzählt von Alberichs Goldraub und Machtgewinn. Die Riesen hören aufmerksam zu und erklären sich bereit auf Freia zu verzichten, wenn sie stattdessen das Gold Alberichs innerhalb eines Tages zum Tausch erhielten. Doch zunächst schleppen sie Freia als Pfand mit sich fort. Augenblicklich beginnen die Götter zu altern, da Freia sich als einzige auf die Pflege der goldenen Äpfel verstand, die ewige Jugend verleihen. Wotan und Loge begeben sich daraufhin nach Nibelheim um Alberich den Ring abzulisten.

Dieser lässt die Nibelungen für sich arbeiten und einen unermesslichen Goldschatz zusammentragen. Mit Hilfe des Goldes möchte Alberich die höchste Macht der Welt erringen und die Götter stürzen. Sein Bruder Mime muss für ihn einen Tarnhelm schmieden, mit dessen Hilfe er sofort jede gewünschte Gestalt annehmen kann. Als Wotan und Loge von Alberich einen Beweis für die Wirksamkeit des Tarnhelms verlangen, setzt Alberich den Tarnhelm auf und verwandelt sich in eine Kröte. Sogleich wird er von Wotan und Loge gepackt, gefesselt und fortgeschleppt. Um seine Freiheit wiederzuerlangen muss Alberich Gold, Tarnhelm und Ring an Wotan ausliefern. Doch im Abgehen verflucht Alberich den Ring: er solle seinem Besitzer außer Macht Tod und Unglück bringen. Wotan gibt das Gold widerstrebend an die Riesen weiter, den Ring aber erst auf Einspruch der Göttin Erda, die vor dem Unglück warnt, das der Ring bringen wird. Freia wird ausgelöst, der Fluch aber zeigt sich bereits an dem Ring: im Streit um das Gold erschlägt Fafner seinen Bruder Fasolt.

Die Götter ziehen in die Burg ein, die Rheintöchter aber beklagen den Verlust des Rheingolds. Nur Loge sieht trotz des prächtigen Einzugs nach Walhall das Ende der Götter voraus.

Alle Termine

Presseartikel

  • 30.4.2009 · Der neue Merker · Kurt Vlach
  • 1.5.2009 · News · Heinz Sichrovsky
  • 1.5.2009 · Kleine Zeitung · Ernst Naredi-Rainer
  • 3.5.2009 · Der neue Merker · Renate Wagner
  • 3.5.2009 · Österreich · o.A.
  • 3.5.2009 · Der neue Merker · Martin Robert BOTZ
  • 3.5.2009 · Der Standard · Ljubiša Tošić
  • 3.5.2009 · The Associated Press · George Jahn
  • 3.5.2009 · Die Presse · Wilhelm Sinkovicz
  • 3.5.2009 · Kurier · Gert Korentschnig
  • 4.5.2009 · Wiener Zeitung · Christoph Irrgeher
  • 4.5.2009 · Kronen Zeitung · Thomas Gabler
  • 4.5.2009 · Salzburger Nachrichten · Ernst P. Strobl
  • 4.5.2009 · Oberösterreichische Nachrichten · Michael Wruss
  • 4.5.2009 · Der neue Merker · Klaus Billand
  • 4.5.2009 · operinwien.at · Dominik Troger
  • 1.6.2009 · Der neue Merker · Sieglinde Pfabigan
  • 1.6.2009 · Der neue Merker · Fritz Tront
  • 7.6.2009 · Der neue Merker · Martin Robert BOTZ
  • 8.6.2009 · Der neue Merker · Brigitte Ehn
  • 1.7.2009 · Der neue Merker · Martin Robert Botz
  • 21.3.2010 · tttcritic.blogspot.com · Rob Walport
  • 24.3.2010 · Die Presse · Wilhelm Sinkovicz
  • 5.1.2013 · audioclasica.com · Lorena Jiménez
  • 7.1.2013 · sueddeutsche.de · Klaus Kalchschmid
  • 8.1.2013 · sueddeutsche.de · Klaus Kalchschmid
  • 25.1.2013 · wanderer.blog.lemonde.fr · o.A.
  • 25.1.2013 · Abendzeitung · Christa Sigg
  • 26.1.2013 · Abendzeitung · Christa Sigg
  • 13.2.2013 · fanaticosdaopera.blogspot.co.at · o.A.
  • 15.2.2013 · Los Angeles Times · Mark Swed
  • 15.2.2013 · fanaticosdaopera.blogspot.co.at · o.A.
  • 1.9.2013 · Le blog du Wanderer · Costin Popa
  • 1.9.2013 · Die Nordwestschweiz · Christian Berzins
  • 1.9.2013 · Paris-Broadway · o.A.
  • 2.9.2013 · Badische Zeitung · Alexander Dick
  • 2.9.2013 · Fränkischer Tag · Monika Beer
  • 2.9.2013 · The Independant · Jessica Duchen
  • 4.9.2013 · Mundoclasico.com · Alfredo López-Vivié Palencia
  • 4.9.2013 · udual · o.A.
  • 5.9.2013 · Neue Zürcher Zeitung · Peter Hagmann
  • 5.9.2013 · Badische Zeitung · Alexander Dick
  • 5.9.2013 · Paris-Broadway · o.A.
  • 5.9.2013 · NZZ · Peter Hagmann
  • 5.9.2013 · In fernem Land · Joaquim
  • 5.9.2013 · anaclase · David Verdier
  • 5.9.2013 · The Wallstreet Journal · Barnaby Krauss
  • 6.9.2013 · Fränkischer Tag · Monika Beer
  • 6.9.2013 · Le blog du Wanderer · o.A.
  • 6.9.2013 · Der Landbote · Herbert Büttiker
  • 6.9.2013 · anaclase · David Verdier
  • 6.9.2013 · Der Landbote · Herbert Büttiker
  • 13.9.2013 · anaclase · David Verdier
  • 16.9.2013 · festivalenescu.ro · Sabina Ulubeanu
  • 17.9.2013 · festivalenescu.ro · Sabina Ulubeanu
  • 18.9.2013 · adevarul · Ligia Ardelean
  • 23.9.2013 · Yorick · Cristina Craciun
  • 26.9.2013 · festivalenescu.ro · Sabina Ulubeanu
  • 26.9.2013 · Yorick · Cristina Craciun
  • 26.9.2013 · ClassiqueInfo.com · Emmanuel Andrieu
  • 27.9.2013 · Agenda LiterNet · Sabina Ulubeanu
  • 3.10.2013 · RevistaCultura · Costin Popa
  • 31.5.2014 · Online Merker · Ernst Kopica
  • 20.6.2014 · Online Merker · Maria und Johann Jahnas
  • 11.2.2015 · deropernfreund.de · Ludwig Steinbach
  • 17.2.2015 · opera-online.com · Helmut Pitsch
  • 21.2.2015 · Die Presse · Wilhelm Sinkovicz
  • 21.2.2015 · BR-Klassik · Bernhard Neuhoff
  • 23.2.2015 · fabiuskulturschockblog · Fabian Stallknecht
  • 23.2.2015 · bachtrack.com · Ilana Walder-Biesanz
  • 27.2.2015 · OperaChaser · o.A.
  • 28.2.2015 · Operaworld.es · José M. Irurzun
  • 28.2.2015 · Le blog du Wanderer · o.A.
  • 6.7.2018 · Kurier · Gert Korentschnig
  • 13.7.2018 · Bayrischer Rundfunk · Sylvia Schreiber
  • 13.7.2018 · www.capriccio-kulturforum.de · AlexanderK
  • 13.7.2018 · klassik-begeistert.de · Raphael Eckardt
  • 13.7.2018 · Süddeutsche Zeitung · Rita Argauer