Lade Veranstaltungen

Feierstunde für KS Christa Ludwig

30. März 2008
Wien, Musikverein – Brahmssaal United States

Feierstunde zum 80. Geburtstag von Kammersängerin Christa Ludwig, veranstaltet vom Verein der Freunde der Wiener Staatsoper und den Wiener Philharmonikern.

Besetzung

KS Christa Ludwig
Moderation: Dr. Thomas Dänemark
Festredner: Thomas Angyan, Clemens Hellsberg, Zubin Metha

Ensemble der Wiener Philharmoniker: Rainer Küchl, Violine, Daniel Froschauer, Violine, Heinrich Koll, Viola, Innokenti Grabko, Viola, Gerhard Iberer, Violoncello, Christoph Wimmer, Kontrabass

Elisabeth Kulman, Mezzosopran/Alt

Programm

Thomas Angyan (Intendant der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien): Begrüßung

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett g-Moll, KV 516 - 3. Satz (Adagio ma non troppo)

Clemens Hellsberg (Vorstand der Wiener Philharmoniker): Eine philharmonische Liebeserklärung

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 2, c-Moll (Aufnahme DECCA 1975) - Ausschnitt mit Christa Ludwig, Zubin Mehta, Wiener Philharmoniker (mit freundlicher Genehmigung der DECCA)

Zubin Mehta (Ehrenmitglied der Wiener Philharmoniker): Glückwünsche

Kammersängerin Christa Ludwig im Gespräch mit Thomas Dänemark, Generalsekretär der Freunde der Wiener Staatsoper

Christoph Willibald Gluck: "Ach ich habe sie verloren", Rezitativ und Arie des Orpheus aus "Orpheus und Eurydike"

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett g-Moll, KV 516 - 4. Satz (Adagio-Allegro)

Veranstalter

Wiener Musikverein

Alle Termine

Sonntag, 30. März 2008 - 16.30 Uhr

Genre

Werke

Presse

  • 1.5.2008 · STRETTA Magazin der Freunder der Wiener Staatsoper · Rainhard Wiesinger