Lade Veranstaltungen

Felix Mendelssohn: Lobgesang

10. Februar 2005
Salzburg, Universität – Große Aula United States

Eines der schönsten Gebete der christlichen Kirchen ist das Te Deum, der große Lobpreis. Für die Komponisten aller Epochen war – und ist – dieser Text eine Herausforderung und zugleich eine Verführung, sich ad maiorem dei gloriam zu Höchstleistungen anzuspornen und die Herrlichkeit Gottes mit allen von ihm geschenkten Fähigkeiten und Gaben zu preisen. Mozarts “Te Deum” und Mendelssohns “Lobgesang”, Meisterwerke klassischer und romantischer sakraler Vokalkomposition. Es dirigiert der neue Leiter des Salzburger Bach-Chores Alois Glaßner.

Besetzung

Mi Hae Park, Sopran
Elisabeth Kulman, Mezzosopran
Johannes Chum, Tenor

Mozarteum Orchester Salzburg
Salzburger Bachchor
Leitung: Alois Glaßner

Programm

* Felix Mendelssohn-Bartholdy: Lobgesang
* W.A. Mozart: Te Deum, KV 141

 

Alle Termine

Donnerstag, 10. Februar 2005 - 19.30 Uhr

Genre

Werke

Presse

  • 11.2.2005 · DrehPunktKultur · Stephan Höllwerth
  • 12.2.2005 · Salzburger Nachrichten · Karl Harb