Lade Veranstaltungen

Franz Schmidt: Das Buch mit sieben Siegeln

17. Dezember 2009
Wien, Musikverein – Großer Saal, Linz, Brucknerhaus (21.) United States

“Das Buch mit sieben Siegeln”. Aus der Offenbarung des Johannes – Oratorium für Solisten, Chor, Orchester und Orgel

Eines der monumentalsten und beeindruckendsten Werke der Musikliteratur ist wohl Franz Schmidts Oratorium Das Buch mit sieben Siegeln. Ein würdiges Werk, um den 80. Geburtstag von Nikolaus Harnoncourt zu begehen, griff Schmidt doch auf historische Vorbilder zurück, erwies Bach’schen Passionen und Haydns Oratorien seine Reverenz und bettete sie in spätromantische Klänge ein. So symbolisiert dieses Werk auch Harnoncourts musikalischen Werdegang.

Links:
Website der Wiener Philharmoniker: www.wienerphilharmoniker.at
Homepage des Wiener Musikvereins: www.musikverein.at
Homepage des Brucknerhauses Linz: www.brucknerhaus.at

Besetzung

Michael Schade, Johannes (Tenor)
Robert Holl, Stimme des Herrn (Bass)

Dorothea Röschmann, Sopran
Elisabeth Kulman, Alt
Werner Güra, Tenor
Florian Boesch, Bass

Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Robert Kovács, Orgel
Wiener Philharmoniker

Musikalische Leitung: Nikolaus Harnoncourt

Programm

Franz Schmidt: Das Buch mit sieben Siegeln

Alle Termine

Donnerstag, 17. Dezember 2009 - 19.30 Uhr
Samstag, 19. Dezember 2009 - 15.30 Uhr
Sonntag, 20. Dezember 2009 - 11.00 Uhr
Montag, 21. Dezember 2009 - 19.30 Uhr (Linz)

Genre

Werke

Presse

  • 19.12.2009 · Der Standard · Daniel Ender
  • 19.12.2009 · Wiener Zeitung · Gerhard Kramer
  • 20.12.2009 · Die Presse · Wilhelm Sinkovicz
  • 21.12.2009 · Kurier · Barbara Freundorfer
  • 23.12.2009 · Oberösterreichische Nachrichten · Karin Schütze
  • 23.12.2009 · Neues Volksblatt · Georgina Szeless