Lade Veranstaltungen

Giuseppe Verdi: La Traviata

21. März 2004
Wien, Volksoper United States

Die schöne Edelkurtisane Violetta Valéry, begehrter Mittelpunkt der Pariser Salons, verliebt sich in den jungen Alfredo Germont. So tief gehen ihre Gefühle, dass sie ihr luxuriöses Leben in Paris aufgibt und mit Alfredo ein neues Leben auf dem Land beginnt. Doch die Familie Germont billigt den Standesunterschied zwischen Violetta und Alfredo nicht, und die große Liebe zerbricht.
“La Traviata” erlebte im Juni 2001 unter Hans Gratzers Regie einen großen Erfolg an der Volksoper Wien.

Besetzung

Violetta Valery: Melba Ramos, Akiko Nakajima
Alfredo Germont: Tomislav Muzek, Dario Schmunck, Giorgio Casciarri
Giorgio Germont: Tito You, Vitomir Marof
Flora Bervoix: Elisabeth Kulman
Dottore Grenvil: Pavel Kudinov
Gastone: David Alegret, Karl-Michael Ebner
Baron Douphol: Einar Gudmundsson, Josef Wagner
Marquis d'Obigny: Steffen Rössler, Gerhard Rak
Annina: Katharina Ikonomu, Karin Gisser

Dirigenten: Marc Piollet, Wolfgang Bozic

Programm

Giuseppe Verdi, La Traviata

 

Veranstalter

Wiener Volksoper

Alle Termine

Termine
Samstag, 13. März 2004, 19.00 Uhr (Rollendebüt)
Sonntag, 21. März 2004, 18.00 Uhr
Dienstag, 30. März 2004, 19.00 Uhr
Freitag, 16. April 2004, 19.00 Uhr
Donnerstag, 29. April 2004, 19.00 Uhr
Samstag, 22. Mai 2004, 19.00 Uhr

Genre